Aufnahmen auf Film

Bilder, die mit traditionellen Schwarzweissfilmen aufgenommen wurden, haben einen ganz eigenen Charakter. Die Ästhetik, die solche Bilder ausstrahlen, mit ihrer Verfremdung der Realität, geben den Fotos Leben und Seele.

Sei es die ausgeprägte, stilbildende Körnigkeit einer Aufnahme auf hochempfindlichem Kleinbildfilm, der unerreichte Tonwertreichtum und die Tiefe eines Mittelformat-Fotos oder der umwerfende Detailreichtum und das Spiel mit Schärfe und Unschärfe bei der Arbeit mit einer Fachkamera: es gibt zahlreiche Gründe, nicht mit einer Digitalkamera zu arbeiten und das Bild auf Millionen von Punkte zu reduzieren.

Und in den letzten Jahren wächst die Zahl der Liebhaber, die ihre Digitalkamera von Zeit zu Zeit beiseite legen und mit der analogen Kamera die "einzig echte wahre Fotografie" suchen, bei der die sorgfältige handwerkliche Ausarbeitung eine so wichtige und gleichzeitig befriedigende Rolle spielt.

Deshalb ist es erfreulich, dass nach wie vor ein großes Sortiment an Filmen für die Liebhaber der analogen Schwarzweiss-Fotografie zur Verfügung steht. Und was wären die Filme ohne entsprechende Entwickler, die die jeweiligen Charakteristika der Filme zu perfekten Negativen unterstützen?


Schwarzweissfilme
Filmentwickler